Haspel - Seilwinde

Die Haspel oder Seilwinde zählt zu den ältesten Schachtfördermitteln. Sie besteht aus einer Trommel, wo ein Seil durch ein zusätzlich eingebautes Getriebe samt Bremse auf- oder abgespult werden kann. Mit einem Förderkübel lässt sich auf diese Weise das gewonnene Roherz zum nächsten Lauf transportieren und andererseits Werkzeug und Arbeitsmaterial anliefern.

 
Anfahrtsstube   Knappenfahne   Wörterbuch   Seilwinde   Nordlinie   Schlägl   Rutsche   Wasserrad


Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite und unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Weitere Informationen sind im Impressum zu finden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk